Dass Winnetou und Old Shatterhand immer für die gute Sache im Einsatz sind, wissen vor allem die Elsper. Nun konnten die Schauspieler Jean-Marc Birkholz und Kai Noll wieder drei regionale Vereine mit jeweils 2500 Euro unterstützen. Der Erlös stammt aus den „Freikarten-Vorstellungen“ der Elsper, die freilich nicht mehr umsonst sind, sondern deren symbolischer Eintrittspreis heimischen Vereinen zukommt. In diesem Sommer freuen sich die ARGE, das Elsper Musikcorps und der Reitverein Schwartmecke über die großzügige finanzielle Unterstützung, die durch das Elspe Festival noch aufgestockt wurde. ARGE-Chef Stefan Schneider möchte mit dem Geld das ehrenamtliche Engagement im Dorf unterstützen; der Vorsitzende der Musiker, Stephan Funke, investiert in die Jugendarbeit und RV-Jugendwartin Bianca Müller verwendet die Spende für einen Longierzirkel.DSC 0385kl