Im Jahr 1855 wurde in Elspe der Männergesangverein gegründet. So konnte der Chor vor zwei Jahren bereits sein 160-jähriges Bestehen feiern. Knapp 140 Jahre nach der Gründung des Männergesangvereins kam die Idee auf, zusätzlich einen Gemischten Chor ins Leben zu rufen.
Nach einigen intensiven Besprechungen und Vorarbeiten wurde die Idee 1997 in die Tat umgesetzt und der Gemischte Chor Elspe mit damals 45 Frauen und 12 Männern gegründet. Über die Hälfte der MGV- Sänger singen seitdem in beiden Chören. Der Gemischte Chor wurde schnell aktiv und nahm an diversen Veranstaltungen wie Wertungs- und Leistungssingen sowie Zuccalmaglio-Wettbewerben mit sehr guten Erfolgen teil.
Aber auch bei der Oster- und Weihnachtsmesse in Elspe, bei Kirchenkonzerten und Chorfesten sind die Sängerinnen und Sänger mit großem Repertoire zu hören.
Höhepunkte für den Verein waren die Konzerte mit der Kölner Band „Bläck Fööss“ in der Elsper Festivalhalle und der A-cappella-Gruppe „Basta“ im PZ in Meggen. 20 Jahre sind zwar kein echtes Jubiläum, doch für den Gemischten Chor Elspe Grund genug, am Samstag, 8. Juli, ein großes Fest zu feiern. Deshalb freuen sich die Veranstalter, dass neun hochkarätige Gastchöre ihre Zusage gegeben haben, dieses Fest mit zu gestalten und zu feiern. Für einen Höhepunkt wird die A-cappella-Gruppe „Voice Boys“ aus Bergneustadt sorgen (der SauerlandKurier berichtete).
Aber auch Gerd Arens wird mit einem Solostück am Klavier das Publikum erfreuen. Die Moderation des Programms wird von einem echten Profi übernommen, dessen Name noch geheim gehalten wird. Chorleiter Siegfried Knappstein ist seit der Geburtsstunde des Gemischten Chores als Mitglied und Dirigent dabei. So kann auch er sich auf sein 20-Jähriges freuen. Als Chorleiter des MGV blickt er auf 26 Jahre zurück. Gerd Arens, der die Elsper Chöre bei allen Auftritten am Klavier oder der Orgel begleitet, hat zehn Jahre Mitarbeit zu verzeichnen.
Schon jetzt bedankt sich der Vorstand der Elsper Chöre bei allen Sponsoren, die dieses Fest ermöglichen. Alle Elsper Vereine, Bürgerinnen und Bürger sind zu dem Konzert am 8.Juli um 19.30 Uhr  in die Elsper Schützenhalle eingeladen. Der Eintritt ist frei.chorkl